16. Hammerbrooker Gespräch - Herr Stephan Weilandt

Am Montag, den 30. Januar 2012, um 17.30 Uhr, fand das
16. Hammerbrooker Gespräch in unseren Geschäftsräumen statt.

Das Thema lautete:

Anti-Headhunting – Wie „schütze“ ich als Personalverantwortlicher
mein Unternehmen vor dem Abwerben meiner Leistungsträger?

Leistungsstarke Mitarbeiter tragen wesentlich zum Erfolg Ihres Unternehmens bei.
Diese sind wiederum auch für andere Firmen interessant und werden immer häufiger durch Direktansprache
auf spannende neue Aufgaben aufmerksam gemacht.

  • Mit welcher Leichtigkeit in diesem Zusammenhang beispielsweise Personalberatungen an relevante Firmen-/ Personaldaten kommen und was Sie dagegen tun können, machte uns der Referent Stephan Weilandt eindrucksvoll deutlich.

  • Er schlüpfte in die Rolle des „Bad Guy“ und nach dem Motto „Frechheit siegt“ hatte er eine Menge praktischer Beispiele zum Thema „Datenklau“ parat. Dies entfachte wiederum eine intensive und konstruktive Diskussion, auch zum Thema Berufsethik.

30 Teilnehmer/innen fanden im Anschluss an den  Vortrag  auch noch ausreichend Zeit für persönliche Gespräche im HR-Kollegenkreis.
 
Infos zum Referenten: Herr Stephan Weilandt ist selbständiger Unternehmensberater, spezialisiert auf die Themen Social Engineering und Retention. Als Social Engineering Spezialist berät und betreut er Unternehmen und vermittelt diesen, wie sie sich vor dem Raub sensibler Informationen schützen und damit Schäden vermeiden können.

gmo - 16. Hammerbrooker Gespräch
gmo - 16. Hammerbrooker Gespräch
gmo - 16. Hammerbrooker Gespräch
gmo - 16. Hammerbrooker Gespräch
gmo - 16. Hammerbrooker Gespräch
gmo - 16. Hammerbrooker Gespräch
gmo - 16. Hammerbrooker Gespräch
gmo - 16. Hammerbrooker Gespräch
gmo - 16. Hammerbrooker Gespräch
gmo - 16. Hammerbrooker Gespräch
gmo - 16. Hammerbrooker Gespräch
gmo - 16. Hammerbrooker Gespräch
gmo - 16. Hammerbrooker Gespräch
gmo - 16. Hammerbrooker Gespräch
gmo - 16. Hammerbrooker Gespräch
gmo - 16. Hammerbrooker Gespräch
gmo - 16. Hammerbrooker Gespräch

Möchten Sie als Personalverantwortliche(r) in unseren Veranstaltungs-Verteiler
aufgenommen werden? weiter