17. Hammerbrooker Gespräch - Herr Jörg Zühlke

Am Montag, den 26. März fand das - inzwischen - 17. Hammerbrooker Gespräch in unseren
Geschäftsräumen statt.

Das Thema: „Integration von Commerzbank und Dresdner Bank - die erfolgreiche Umsetzung des größten
Integrationsprojektes der deutschen Bankengeschichte in 1000 Tagen“ 
zog erneut eine Vielzahl von Gästen
- dieses Mal zu einem großen Teil aus Finanzdienstleistungsunternehmen - an.

Herr Jörg Zühlke, Leiter HR der Commerzbank Region Nord berichtete lebhaft über den stattgefundenen Kraftakt
und löste damit eine rege Diskussion während und nach dem Vortrag aus.

Worin lag im Wesentlichen der Erfolg begründet?

  • In einer entschlossenen, stringenten Vorgehensweise
  • In dem Mut Entscheidungen zu treffen, selbst wenn noch
    nicht „100% Perfektion“ erreicht wurde
  • In einem fairen und nachvollziehbaren Umgang mit den betrieblichen Gremien und
  • natürlich auch durch eine Portion Glück (die häufig der Tüchtige hat)

Natürlich ist nach 1000 Tagen die langjährige Tradition und der Stolz vieler Mitarbeiter
auf die „grüne Farbe“ nicht vergessen. Dass es offensichtlich geht, die Tradition nicht
zu verleugnen und sich engagiert neu auszurichten war eine weitere wichtige Erkenntnis.

Wie immer wurden die Gespräche und die Kontakte beim anschließenden leckeren
Imbiss vertieft und gepflegt.

 

17. Hammerbrooker Gespräch
17. Hammerbrooker Gespräch
17. Hammerbrooker Gespräch
17. Hammerbrooker Gespräch
17. Hammerbrooker Gespräch
17. Hammerbrooker Gespräch
17. Hammerbrooker Gespräch
17. Hammerbrooker Gespräch
17. Hammerbrooker Gespräch

Möchten Sie als Personalverantwortliche(r) in unseren Veranstaltungs-Verteiler
aufgenommen werden? weiter