32. Hammerbrooker Gespräch

Am 21.09.2015 ging das 32. Hammerbrooker Gespräch über die Bühne.

Über 20 hochkarätige Personaler folgten der Einladung um sich über das Thema: „Was macht den Einsatz von Webinaren erfolgreich?“ zu informieren.

Frau Dr. Imke Heitkamp, langjährige Personalentwicklerin von Vattenfall, einem der größten Energieproduzenten Europas, hat dort Webinare eingeführt und berichtete über die ersten, erfolgreichen Erfahrungen.
Jedem der Teilnehmer war der Begriff „Webinar“ geläufig, kaum einer hatte jedoch konkrete Erfahrungen.

Insofern war es natürlich von besonderem Interesse am Praxisbeispiel zu erfahren, wie man Webinare vorbereitet, worauf zu achten ist und wie man sie dann auch erfolgreich einführt. Dabei geht es natürlich sowohl um die formale Vorbereitung, aber auch ganz wesentlich darum, wie man die Mitarbeiter auf diese neue - andere -  Form des Lernens einstimmt.

  • Nach Beantwortung einer Vielzahl von Fragestellungen war die einhellige Meinung aller, dass das Webinar (wie auch z.B. das E-Learning) ganz wichtige Elemente der zeitgemäßen Wissensvermittlung sind.
  • Geschäftsführer Wilfried Oberrath wies darauf hin, dass genau diese Elemente, wie z.B. „Web Based Training“, bereits begleitende Bestandteile der gmo-Beratungen sind; die Einführung von Webinaren im Rahmen der gmo-Beratungen ist vorgesehen.

 
Nach dem interessanten Vortrag von Frau Dr. Heitkamp gab es natürlich - wie ein jedes Mal - anschließend ausführlich Gelegenheit zu einem Meinungs- und Erfahrungsaustausch bei einem leckeren Imbiss.

32. Hammerbrooker Gespräch
32. Hammerbrooker Gespräch
32. Hammerbrooker Gespräch
32. Hammerbrooker Gespräch
32. Hammerbrooker Gespräch
32. Hammerbrooker Gespräch

Möchten Sie als Personalverantwortliche(r) in unseren Veranstaltungs-Verteiler
aufgenommen werden? weiter